Lade Veranstaltungen

Blitzen mit Aufsteckblitzen

„Ich arbeite ausschließlich mit natürlichem Licht, weil Blitzbilder mir nicht gefallen“, diesen Satz höre ich leider immer noch regelmäßig, obwohl er ein riesiger Irrglaube ist.

Du beginnst Licht-Akzente zu setzen und wertest deine Bilder damit nachhaltig auf.

Das Blitzen mit einem Aufsteckblitz will gelernt sein, denn einfach draufstecken und loslegen führt leider nicht immer zu den gewünschten Ergebnissen.

Den von vielen Fotografen gefürchteten „Blitz-Look“ gilt es zu vermeiden. Blitzlicht ist unglaublich vielseitig, es kann so natürlich wie ein weißer Reflektor und ein Sonnenuntergang oder dramatisch wie Bühnenscheinwerfer eingesetzt werden.

Mein Kurs beginnt mit den Basics, weil ich möchte, dass du Blitzlicht von Grund auf verstehst. Erst, wenn du die Angst vor künstlichem Licht verlierst, kannst du deine Arbeit damit auf ein neues Level heben.

Du entscheidest, wann du DEIN Licht gezielt einsetzen möchtest.

Zunächst haben wir also den Blitz auf der Kamera und machen verschiedene Übungen in Sachen direktes und indirektes Blitzen. Dann nehmen wir den Blitz von der Kamera und probieren an unterschiedlichen kleinen Sets und mit einfachen Gegenständen aus, wie wir Licht „formen“ und mit Licht modellieren können. Das macht nicht nur Spaß … es bringt dazu sicher auch ein paar Erkenntnisse und Fortschritte.

In unserem Workshop zum Thema Blitzen bringe ich dir die Möglichkeiten deines Aufsteckblitzes näher und zeige dir, wie du bei Porträts, Gruppenaufnahmen oder bei Fotos in Mischlicht-Situationen die Kontrolle über dein Bild bewahrst. Ich zeige dir, welche Einstellmöglichkeiten dein Blitzgerät bietet und wie du damit in verschiedenen Situation das optimale Ergebnis erzielst.

Du hast ein tolles Shooting in der Abendsonne geplant aber draußen hängen dunkle Wolken am Himmel? Kein Grund, das Shooting zu verlegen! Ich zeige dir, was du brauchst, um die Sonne überall und jederzeit nachzuahmen.

Da die Gruppengröße von maximal 8 Personen nicht überstiegen wird, habe ich ausreichend Zeit auf eure individuellen Fragen einzugehen.

Diese Fragen werden wir klären

• Wann nutze ich am besten einen Blitz?

• Blitze endlich verstehen (Die Basics: Verschlusszeit, Einstellungen, ISO, Zoom, HSS)

• Wie Blitze deine Arbeit schnell verbessern

• Wie nutze ich meinen Aufsteckblitz in verschiedenen Lichtsituation?

• entfesseltes Blitzen: wann und wie?

• direktes und indirektes Blitzen

• Wie arbeite ich in Mischlichtsituationen?

• Welche Einstellmöglichkeiten habe ich an meinem Blitz?

• Wie kann ich vorhandenes Licht und den Blitz zusammen nutzen?

• Wie kann ich mit meinem Blitz das Bild spannender machen?

• Der Weißabgleich: Kreative und Korrektive Techniken

• Dramatik und Natürlichkeit – wie du beides mit Blitzen kreieren kannst

• Praktische portable Lichtformer und ihr Einsatz

• Funktionsweise von Systemblitzen

Das solltest du mitbringen

• digitale Spiegelreflex- oder Systemkamera mit Blitzschuh und manuellen Einstellmöglichkeiten

• System- oder Aufsteckblitz

• leere Speicherkarte, volle Kamera- und Blitzakkus

• Bedienungsanleitungen (wichtig, wenn wir mal etwas nachschlagen müssen!)

Der Kurs findet am Freitag, 20. November 2020, 17:30-ca.21:30 Uhr in Theley statt.

Für Getränke und kleine Snacks ist gesorgt.

Kosten für den Workshop: 89 €

Im Workshop enthalten sind

– Theoretischer interaktiver Vortrag

– Ausgiebiger Praxisteil

– Kurz-Handout

– Nachbetreuung über Emailkontakt und Bildbesprechung online

Buchen: über links unten stehende Paypalfunktion, per EMail oder melde dich kurz über mein Kontaktformular

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Blitzworkshop
89,00
4 verfügbar